Besser als Nix!...

2019

In diesem Jahr hatten wir einen riesigen Verkaufsstand und unsere Jugedlichen hatten alle Hände voll zu tun: Kaffe und Kuchen in Rhodas Café, alkoholfreie Cocktails in Daniels Cocktailbar und Souvenirs aus Kenia, alles bei schönstem Sonnenschein und mit viel guter Laune - so lieben wir das BaN-Festival!

2018

Kurz vor der nächsten Keniafahrt sind wir wieder mit einem Stand beim BaN - ein sonniges Wochenende voller Festival-Feeling!

2017

Erstmals haben wir in diesem Jahr alkoholfreie Cocktails verkauft - ein voller Erfolg!

Auch wenn das Wetter das Festival-Gelände teilweise in eine Schlammwüste verwandelte, hat der Spaß doch alles wieder wett gemacht! Wir hatten ein tolles Festival-Wochenend und die Reisekasse unserer Jugendlichen ist wieder etwas mehr gefüllt! Danke allen Helfern und dem BaN-Team!

2016

Ja was für ein Festival! Mit dem Wetter hatten wir am Sonntag noch einmal richtig Glück gehabt. Nachdem die Nacht zuvor der Wind für ein paar Turbulenzen auf dem Gelände gesorgt hatte, blieb unser Pavillion auf Grund von fachmännischer und stets auch improvisierter!!! Arbeit stehen. Der Vorstand möchte sich bei allen mithelfenden Jugendlichen für den gelungenen und erfolgreichen Auftritt bedanken. Wir konnten das Festival mit einer enormen Kuchenauswahl dank eurer (und Eltern-) Hilfe versorgen.

 

 

 

Auch die Fahrt dieses Jahr wird für die Jugendlichen wieder einiges Kosten, was in erster Linie durch Ferienjobs aufgebracht wird. Beim BaN werden wir, um die Reisekasse etwas aufzubessern und die eine oder andere Aktion vor Ort zu ermöglichen, wieder Kaffee und Kuchen verkaufen. Leider können wir nicht auf das Pfandsystem der Becher bei dem Veranstalter zurück greifen und werden statt dessen recyclebare Pappbecher nutzen. Der Kaffee wird aber wieder ein Hochgenuss sein. Wir werden einen 100% Arabica-Kaffee aus Kamerun ausschenken, einen direkt Fairtrade-Kaffee.

Weiterhin werden wir unseren kenianischen Schmuck verkaufen. Das sind verschiedene Armbänder und Halsketten, unterschiedliche Schlüsselanhänger, ein paar Holzmasken und tolle Lesezeichen.

Und falls es mit dem Kaffee mal länger dauert (Stromausfall ;-)), so zeigen wir einen tollen Film von der letzten Fahrt nach Kenia.

Also, auf zum BaN-Festival, wir sehen uns!

 

2014

Eine Reise nach Kenia ist teuer. Um ein wenig Geld in die Reisekasse zu spülen, konnten wir dieses Jahr einen Verkaufsstand für Kaffee und Kuchen auf dem Besser als nix! - Festival in Geisenheim organisieren. Freundlicherweise erhielten wir vom Orga-Team des Festivals die Möglichkeit, die kompletten Einnahmen für den Vereinszweck zu behalten - herzlichen Dank dafür!!!

Die Jugendlichen engagierten sich mit selbstgebackenen Kuchen und Standdiensten an drei Festival-Tagen. Zahlreiche Besucher ließen sich unseren Kuchen und Fairtrade-Kaffee aus dem Geisenheimer Weltladen bei schönem Wetter in den Rheinwiesen schmecken.

Dabei kamen wir mit vielen interessierten Besuchern ins Gespräch und auch unser Spendentopf wurde dabei nicht selten ein wenig voller. Außerdem erhielten wir eine Kuchenspende der Bäckerei Dries und der Bäckerei Faust - vielen Dank an alle Spender und Helfer!!!