Kenia 2016...

Die Planung für die Fahrt 2016 nach Kenya ist schon jetzt wieder in vollem Gange.

Nach Kenya ist vor Kenya!

 

Es wurden Gespräche mit dem englischen Lehrer Marcel Wagner geführt.

Da er 2015 wohl seine letzte Reise mit Schülern nach Kenya unternommen hat und seine Projekte (www.gap-africa.org) weiter laufen sollen, wäre es für uns möglich hier seine bestehende Infrastruktur zu übernehmen und mit bewährten Helfern und Ansprechpartnern vor Ort zu arbeiten. Die zu unterstützenden Schulen sind im Gegensatz zu dem Projekt 2014 im Süd-Westen des Landes in der Nähe zu den Nationalparks Tsavo East und West am Fuß der Chyulu Hills, fern ab größerer Stadte. Hier ist Hilfe wirklich nötig!

Unsere Arbeit vor Ort wird das Bauen von Tischen, Bänken und Regalen sein, weiterhin werden wir wieder Klassenräume streichen und weitere Arbeiten in den Klassenräumen verrichten.

Unsere Jugendlichen werden mit den Kinder im Unterricht sein und auch ein Besuch an eine der Nachbarschulen ist geplant.

Hier gibt es einen visuellen Einblick in das Projekt von gap-Africa 2015, also genau die Schule, zu der wir jetzt im Sommer fahren!